Restaurant

Der Historische Gasthof „Zum Hirschen“ in Dogern ist ein barocker Bau aus dem Jahre 1757 mit Ausstattung und den Originalbildern der früheren Hirschenwirte, Einungsmeister und Redmänner der früheren Grafschaft Hauenstein aus dieser Zeit.
Das westliche „Stüble“ war in früheren Zeiten Versammlungsort der Einungsmeister, heute ein gemütliches Nebenzimmer (für bis zu 40 Personen) im Stile des 18. Jahrhunderts. Viele Einrichtungsgegenstände erinnern an die Zugehörigkeit zur Kaiserlich – Königlichen Monarchie Österreich. Kaiser Joseph II. sattelte im Jahre 1777 dem damaligen Wirt und Redmann Konrad Ebner einen Besuch ab. Das Bild von Redmann Konrad Ebner hängt im original in der rustikalen Gaststube.
Ein anschliessender Saal für 80 Personen sowie eine ausgebaute Hirschenscheune für ca. 160 Sitzplätze bieten Platz für kleine und grosse Festlichkeiten aller Art. Gästezimmer laden ein zum Urlaub am schön gelegenen Hochrhein. Im idyllischen Innenhof, dem Biergarten, des „Hirschen“ können Sie schöne Tage und Abende bei Wein, Bier und einem zünftigen Essen erleben.
Nicht zuletzt erwartet Sie eine gutbürgerliche Badische Küche, regionale Hausmacher – Spezialitäten und Gerichte für den verwöhnten Gaumen.

hirschen dogern restaurant
Gasthaus Hirschen Dogern Saal
Hirschen-Gastraum_DSC_3603_klein
Renate&Hans-Peter-Albiez_DSC_3631_klein